The Cosmic Banditos

25 Jahre – Das Konzert!

Liebe Leute … Wir tun es. Wir feiern am 10. November unseren Geburtstag mit Euch. Dort, wo wir seit Anfang an wohl am öftesten gespielt haben … SAVE THE DATE! Weitere Infos folgen.

The Cosmic Banditos

25 Jahre Cosmic Banditos beim großen Schneidewind.

Hat Riesenspaß gemacht! Danke an den großen Schneidewind und das ganze Team von SWR1. Wir hätten nie gedacht, dass wir so willkommen sind und so freundschaftlich und zuvorkommend behandelt werden! SWR1 gehört nicht nur gehört – die muss man lieben! Ganz tolle Leute dort. Die sind die nächsten 20 Jahre GEZ wert.

Falls Ihr das Interview verpasst habt – hier isses:

The Cosmic Banditos

+++ BREAKING NEWS +++ Cosmic Banditos „on air“!

Die Cosmic Banditos beim besten Sender in Süddeutschland. Interview über 25 Jahre Bandgeschichte

am Donnerstag, den 05. Juli 2018 von 20:00 bis 21:00 Uhr

in SWR1 „der Abend“ mit dem großen Günter Schneidewind!

The Cosmic Banditos

About the Name …

Da wir immer wieder gefragt werden, wie wir eigentlich auf diesen merkwürdigen Namen gekommen sind: hier lüften wir hier und heute dieses Mirakel.

Ein guter Freund von uns hatte in den frühen Neunzigern ein Buch von einem eher unbekannten amerikanischen Schriftsteller in die Hände bekommen. Der Mensch heißt Allan C. Weisbecker. Es wird voraussichtlich immer ein Geheimnis bleiben, was dieser gute Mann beim verfassen des Buches alles zu sich genommen hat – und das ist vielleicht auch gut so …

Jedenfalls geht es in dem Buch um schräge Typen, die Hanfprodukte in einem alten Kleinflugzeug über die mexikanisch/amerikanische Grenze transportieren und dabei so manch bemerkenswerte Erlebnisse hatten. Auf eine gewisse Art und Weise soll dieses Buch gar autobiografisch sein . Das Buch sollte auch angeblich mal verfilmt werden – aber, das wäre wahrscheinlich an den gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf den öffentlichen Umgang mit Betäubungsmitteln gescheitert.

Wie auch immer – wir fanden den Namen toll und haben Ihn übernommen. Irgendwann kam dann aus heiterem Himmel eine E-Mail aus Amerika von einem „Allan“, der uns seine Begeisterung darüber kundtat, dass wir uns nach Seinem Buch benannt hatten. Die E-Mail ist leider im Laufe der Jahre irgendeinem der unzähligen Festplattendefekte zum Opfer gefallen. Viel ehrwürdiger für ist ist allerdings die Tatsche, dass Allan uns in der Zweitauflage seines Werks im Prolog erwähnt hat!

Thanks again, Allen. We do hope that you are still rockin‘, too.

Danke an alle im „Soundwerk“ …

Hallo Ihr Lieben!

Unsere „Generalprobe“ im Soundwerk Fellbach war wirklich ein ganz großes Ding! Wir waren echt überwältigt von der Resonanz und uns hat es wahrscheinlich noch mehr Spaß gemacht als Euch … 😉

Vielen Dank an das „Soundwerk Team“ rund um Mafu Sauber, an unseren lieben Stefan Ulzhöfer am Sound … … und an alle ~ 200 Leute, die uns bei der Uraufführung begleitet haben. Das war ein großer Ansporn für unsere Mini-Tour im Sommer.

In der Bildergalerie findet Ihr ein paar Impressionen des Abends und ein paar Videomitschnitte sind hier:

„Time“ & „Great Gig in the Sky“ mit der wunderbaren Anne und der großartigen Stephanie

„Another Brick in the Wall“

„Mother“ mit Tom an der Gitarre

und … wenn Ihr Euch selbst singen hören möchtet:

„Wish you were here …“

See you on the dark side of the moon!

Eure Cosmics.

The Cosmic Banditos

25 Jahre Programm …

Während der letzen 25 Jahre haben wir unzählige Songs einstudiert – damit könnten wir locker eine ganze Nacht bestreiten. Und wir hatten immer wieder auch einmal „prominente Gäste“ mit uns auf der Bühne. Heute haben wir uns die Mühe gemacht, mal alles, was wir je gespielt haben aufzulisten und es ist in der Tat beeindruckend.

Von einigen Songs gibt es Video- und Tonaufnahmen – je nach Dekade mit Audiorecorder, Videokameras oder seit Anfang der 2000er auch mit Smartphones. Jedenfalls ist alles absolut live ohne Netz und doppelten Boden … Der ein oder andere kann sich vielleicht noch erinnern, bei der ein oder anderen Classic Rock Show dabei gewesen zu sein.

Enjoy it: Das cosmische Gesamtprogramm von 1993-2018.

 

25 Jahre Cosmic Banditos!

Es ist eigentlich unfassbar – aber, die Cosmic Banditos bestehen nun schon seit 25 Jahren. Der erste Auftritt der Band, die aus der Deutsch-Rock Gruppe „Männer“ hervorging, fand im Herbst 1993 in Ludwigsburg in der „Concordia“ statt. Und dann begann eine lange, lange Zeit des „tourens“. Kaum ein Club oder eine Kneipe, in der wir nicht gespielt haben.

1995 haben wir z.B. an die 60 (!) Auftritte gespielt. Vom „Litfaß bei Ali“ in Stuttgart über das „Rainbow“ in Horb bis hin zu Motorradfesten im Remstal und auf der Ostalb oder in Horba und Oschatz in den neuen Bundesländern – direkt nach der „Grenzöffnung“. Außerdem machte sich unsere alte „Italien-Connection“ bezahlt. Wir spielten sogar in Treviso und unser Plakat hing sogar in Venedig …

Unsere Pink Floyd Titel waren bei den Fans besonders beliebt – deshalb veranstalteten wir 1997 in der damaligen „Traumfabrik“ in Ludwigsburg unseren ersten Pink-Floyd Abend unter dem Motto „The delicate Sound of Pink Floyd“ und damit hatten wir etwas losgetreten, dessen Dimension uns lange nicht begreiflich war. 1998 war dann unser „Durchbruch“.

Aufgrund der unglaublichen Resonanz aus der „Traumfabrik“ spielten wir das erste Mal in der SCALA in Ludwigsburg und war mit 600 Leuten ausverkauft!. 1999 gab es eine Wiederholung, die ebenfalls ausverkauft war – lang bevor andere Tribute Bands am Start waren. Allerdings wurde das Konzept damals nicht weiter verfolgt, da man sonst auf die anderen, heiß geliebten Classic Rock Titel hätte verzichten müssen.

Ein weiterer Höhepunkt der „Cosmischen Karriere“ war im November 2003 unser 10-jähriges Jubiläum, das wir mit allen bisherigen Bandmitgliedern und unserem guten Freund JOHN LAWTON (Ex- Uriah Heep, Lucifer’s Friend und Les Humphries) feiern durften. Die Stadthalle in Asperg war bis auf den letzten Platz gefüllt.

2011 holten wir für einen Abend MICK ROGERS von Manfred Manns Earthband zu uns in die Band und 800 Leute in der Carl-Diem-Halle in Neckarweihingen erlebten einen großartigen Abend mit einem großartigen Musiker und einer richtigen Rock Legende. Set dem Zeitpunkt ist „Father of Day, Father of Night“ ein fester Bestandteil in unserem Classic Rock Programm.

Zwischenzeitlich befinden wir uns im 25ten Jahr unserer Classic Rock Sensation und haben in der Zukunft noch viel vor. Zu unserem Bandjubiläum haben wir unseren „Delicate Sound of Pink Floyd“ wieder zurück geholt und werden im Sommer auf eine kleine Tour damit im mittlerwen Neckarraum gehen. STAY TUNED!

 

The Cosmic Banditos

Pink Floyd Probecamp

Die rehersals für unsere Pink Floyd Shows sind in vollem Gange. Wenn Ihr schon immer mal wissen wolltet, wie und wo wir uns für unsere shows fit machen – bitteschön:

Keep talking

Cosmic Probecamp … ein "minimal viable product" von dem, was 2018 passieren wird. Es wird großartig – "stay tuned" – denn, es wird ganz bald ganz spannend! Und Pink. 😉

Posted by The Cosmic Banditos on Donnerstag, 22. Februar 2018

 

Neue Internetpräsenz

Hallo liebe Classic Rock Fans.

Es ist vollbracht. Unsere neue Internetpräsenz ist online. Ab sofort findet Ihr hier alle Neuigkeiten, Wissenswertes und manchmal auch ein bißchen Blödsinn rund um die Cosmic Banditos.

Die Seite ist „interaktiv“ – damit Ihr auch etwas beitragen könnt.